Über uns

Wir sind eine Gruppe von Wissenschaftler:innen verschiedener Fachrichtungen aus der Region Mainz/Wiesbaden, die für den Schutz des Klimas eintreten. Damit gehören wir zu über 26 000 Menschen aus der Wissenschaft, die im März 2019 die Stellungnahme der Scientists4Future unterzeichnet haben. Aktuell verursachen menschliches Handeln und Wirtschaften gefährliche und unumkehrbare Veränderungen unseres Klimas und unserer Ökosysteme. Diese bedrohen unser aller Wohlergehen und die Zukunft menschlichen Lebens auf der Erde. Auf Grundlage gesicherter wissenschaftlicher Erkenntnisse sagen wir: Die derzeitigen Maßnahmen zum Klima-, Arten-, Wald-, Meeres- und Bodenschutz reichen bei weitem nicht aus. Ehrgeizige und robuste politische Maßnahmen sind notwendig, um die Treibhausgasemissionen aus fossilen Brennstoffen möglichst schnell zu reduzieren und um die Erholung der Ökosysteme zu unterstützen.

Unseren Auftrag sehen wir darin, wissenschaftliche Erkenntnisse zu wirksamen Klimaschutz Mitbürger:innen, Entscheidungsträger:innen und Journalist:innen zu vermitteln. Dazu organisieren wir Podiumsdiskussionen und Workshops, Infostände, weitere Veranstaltungen und kooperieren mit Klimaschutz-Gruppen wie Students4Future, Fridays4Future & Parents4Future. Jetzt muss gehandelt werden!

DU bist willkommen!

Unsere Gruppentreffen finden jeden zweiten Mittwoch um 19 Uhr online oder in Präsenz statt. Schau doch mal vorbei und werde ein Teil der Scientists for Future Mainz/Wiesbaden. Wir freuen uns über jede:n engagierte:n Wissenschaftler:in!

Kalender

Woche vom Jun 17th

  • Balkon-Solarmodule Mitmach Workshop

    Balkon-Solarmodule Mitmach Workshop


    So 23.06.2024

    Klimakrise, teurer fossiler Strom – es gibt viele gute Gründe auf regenerative Energien umzusteigen. Doch wie kann ich als Individuum dazu beitragen? Eine einfache und verhältnismäßig kostengünstige und unbürokratische Lösung ist das Balkonsolarmodul. Einmal am Balkon angebracht sammelt es Sonnenenergie und wandelt sie in Strom um. Wie das genau funktioniert und was es sonst noch über Balkonsolarmodule zu wissen gibt, wird Experte Prof. Dr. Stolz in einem Mitmach-Workshop am 23. Juni am Max-Planck-Institut für Polymerforschung in Mainz zeigen.

    More information

Zukünftige Veranstaltungen

Balkon-Solarmodule Mitmach Workshop

Klimakrise, teurer fossiler Strom – es gibt viele gute Gründe auf regenerative Energien umzusteigen. Doch wie kann ich als Individuum dazu beitragen? Eine einfache und verhältnismäßig kostengünstige und unbürokratische Lösung ist das Balkonsolarmodul. Einmal am Balkon angebracht sammelt es Sonnenenergie und wandelt sie in Strom um. Wie das genau funktioniert und was es sonst noch über Balkonsolarmodule zu wissen gibt, wird Experte Prof. Dr. Stolz in einem Mitmach-Workshop am 23. Juni am Max-Planck-Institut für Polymerforschung in Mainz zeigen. Der Workshop wird mehrmals hintereinander angeboten. Jeder Durchlauf dauert ungefähr 2 Stunden. Informationen zu den genauen Uhrzeiten folgen. Bitte beachten Sie: Der Workshop ist der gleiche wie die Workshops, die bereits in den letzten 2 Jahren stattgefunden haben. Aufgrund der großen Nachfrage findet der Workshop nun bereits zum dritten Mal statt.…

hier weiterlesen… Balkon-Solarmodule Mitmach Workshop

Vergangene Veranstaltungen

Zukunftsfest

Die Zukunft von Mainz mitgestalten 31. Mai bis 2. Juni: Wünsche, Visionen und Utopien von Menschen für Menschen in der Mainzer Innenstadt Mainz ist bekannt für seine Feste. Doch am Wochenende vom 31. Mai bis 2. Juni findet in der Mainzer Innenstadt ein Fest besonderer Art und eine Premiere statt: „Stadtgefühle –Das Zukunftsfest“. Initiiert von der ‚Zukunftsinitiative Mainz‘, einer Gruppe Mainzer Ehrenamtlicher u.a. von den Students 4 Future, der Bildungswende Jetzt, des BUND, dem ev. Dekanat, demZukunftsmodul und der Bürgerinitiative MainzZero. Es soll ein buntes, fröhliches Fest werden, das dieMainzerinnen und Mainzer zum Thema Nachhaltigkeit zusammenbringt. Und das Gute vorab: der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei! Das gesetzte Ziel ist es, positive Visionen und zukunftsfähige Ideen zum Thema Nachhaltigkeit zu vermitteln und Impulse für die Stadtentwicklung zu sammeln.…

hier weiterlesen… Zukunftsfest

Klima-Slam

Im Rahmen der Klimaverteidiger-Woche des 1. FSV Mainz 05 findet amDonnerstag, den 11. April (20:00 – 22:30 Uhr) der Klima-Slam in derMEWA ARENA statt. Doch was ist der Klima-Slam eigentlich und waserwartet Dich bei dieser Veranstaltung?Nach der erfolgreichen Premiere im letzten Jahr (weitere Eindrücke vomletzten Jahr findest Du hier) kommt es dieses Jahr zur Neuauflage.Beim Klima-Slam stellen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler inunterhaltsamen Kurz-Vorträgen ihre Forschung vor und machen diesegreifbar für das breite Publikum. Ziel ist es, mit einer möglichstoriginellen Darbietung, inkl. Grafiken und Animationen, das Publikum zuüberzeugen. In diesem Jahr steht der Klima-Slam genauso wie die gesamte05ER Klimaverteidiger-Woche im Zeichen der Biodiversität. Dich erwartensomit spannende Vorträge zum Thema Biodiversität, die jede MengeUnterhaltung garantieren.Hier kannst Du Dir direkt Tickets für den Klima-Slam sichern.Außerdem findest Du hier alle weiteren Infos zur Veranstaltungsowie…

hier weiterlesen… Klima-Slam

Wohin mit dem CO₂?

Aufzeichnungen der Vorträge https://www.youtube.com/watch?v=MJTZiDEbUSQ https://www.youtube.com/watch?v=Z9JMKzZgUTU https://www.youtube.com/watch?v=gtyqHbqukG8 https://www.youtube.com/watch?v=stIlRIwD3sk Der Ausbau der erneuerbaren Energien nimmt weltweit an Fahrt auf. Trotzdem steigt die CO₂ Konzentration in der Atmosphäre – und damit die Temperatur – ungebremst weiter an. Der Grund dafür ist, dass CO₂ ein äußerst stabiles Molekül ist. Es kann viele Jahrtausende in der Atmosphäre verbleiben. Jeder Liter Benzin und jede Tonne Gas, den/die wir verbrennen, erhöht den CO₂ Gehalt in der Atmosphäre. Um den Klimawandel aufzuhalten, müssen wir alles tun, um den CO₂ Ausstoß zu verringern!Selbst dies reicht aber nicht mehr aus. Um die Wahrscheinlichkeit zu minimieren Kipppunkte zu überschreiten, müssen wir CO₂ in großem Umfang aus der Atmosphäre entfernen. Ist dies überhaupt möglich und bezahlbar? Ferner möchten wir diskutieren ob und falls ja, welche Risiken mit der Speicherung von CO₂…

hier weiterlesen… Wohin mit dem CO₂?

Aktuelle Tweets

Leserbriefe